Reviews

In kurzer Zeit entstanden viele beeindruckende Geschichten.
F.K. Lehrerin
Es ist extrem motivierend
J.M. Schülerin
Geschichten weben

Erfinde Geschichten, teile sie mit Freunden, lasse deine Freunde eigene Pfade zu deiner Geschichte schreiben oder frage sie in einer Abstimmung nach ihrer Meinung.

Volle Kontrolle
Du entscheidest, wer deine Geschichten lesen darf.
Für den Unterricht

Netzgeschichten wurde für den Einsatz im Unterricht konzipiert. Die Lehrperson verwaltet die Klasse und kann Einfluss auf das Geschehen nehmen.

Netzgeschichten

Netzgeschichten ist eine freie online Geschichtenumgebung für Schulen.

Die Schülerinnen und Schüler schreiben Geschichten. Nach jedem Abschnitt können sie entscheiden, ob andere einen alternativen Geschichtenpfad anlegen dürfen oder sie in einer Abstimmung um ihre Meinung fragen.
Gegenseitig können sich die Schüler und Schülerinnen Kommentare abgeben.

Die Lehrperson behält dabei die Kontrolle über das Geschehen.

Für jede Geschichte lässt sich einstellen, ob sie im Klassenverband, in der Schule oder in der Netgeschichten Gemeinschaft lesbar ist.

Netgeschichten wurde von "Schulen ans Netz" mit dem Prädikat "good pr@ctice" ausgezeichet.

Idee und Konzept: Franziska Kundert praxis-visionen.ch

Netzdinger.ch

Layout Type

Presets Color

Background Image